Samstag, Oktober 27, 2012

Eine kleine Kladde auf den Knien, eine Wolldecke auf dem Mauerrest und ein Kugelschreiber waren meine Gebrauchsutensilien. Das Singen der Vogel, das, durch die Blätter gefilterte Sonnenlicht und das raschelnde Laub, in dem die Hunde wühlten, war das richtige Szenario, in das ich eintauchen konnte, um mich durch die Geschichte von Susann leiten zu lassen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen